Test

geboren 1931
gestorben 12.2.1941 in Bernburg
Stolperstein Haus Germania, Samariteranstalten,
August-Bebel-Straße 1–4
Verlegedatum 6.9.2017

Erwin Bendig kam im Jahr 1931 zur Welt. Er war Bewohner in mehreren Heilanstalten, u.a. in den Samariteranstalten Fürsten­walde/Spree in Ketschendorf. Am 12. Febru­ar 1941 wurde er im Zuge der Kranken­mord­aktion T4 in die Landes-Heil- und Pflege­anstalt Bernburg an der Saale transportiert und in der Tötungsanstalt ermordet.